Unsere Veranstaltungen

Bert Ehgartner - Der Methusalem-Code
Buchpräsentation
Frick am Graben
23.11.2017, 19:00 Uhr


Wie wir altern, können wir zu einem großen Teil durch eine günstige Lebensplanung selbst beeinflussen. Bert Ehgartner beschreibt sieben Voraussetzungen, die für Glück und Gesundheit im Alter ausschlaggebend sind. Sein Sieben-Punkte-Programm untermauert er mit wissenschaftlichen Fakten. Ein Fragebogen und mehrere Tests, darunter ein Herz-Fitness-Test, zeigen dem Leser, wo er gesundheitlich steht.
Es wäre nicht Bert Ehgartner, würde er nicht kritisch die Gesundheitsindustrie unter die Lupe nehmen. "Die Vorsorge für ein glückliches langes Leben sollte man keinesfalls delegieren, an die Medizin schon gar nicht", sagt er.
Sein Buch wendet sich an alle, speziell Leute mittleren Alters, die selbstbestimmt ihr Leben bis ins hohe Alter genießen möchten. Und dabei für Änderungen des Lebensstils offen sind. Ein spannend und unterhaltsam geschriebenes Sachbuch, das die Lebensqualität erhöht!

Bert Ehgartner - Der Methusalem-Code
Ennsthaler Verlag; € 22,90

Ein Abend mit Johanna Paungger-Poppe & Thomas Poppe
Vortrag
Frick am Graben
30.11.2017, 19:00 Uhr

Neues vom „richtigen Zeitpunkt“!
Über die Anwendung des Mondkalenders im täglichen Leben

Welch großen Gewinn die Wiederentdeckung des alten Wissens um die Mondrhythmen bedeutet, davon haben sich viele Menschen in den letzten Jahren überzeugen lassen. Die Bücher von Johanna Paungger-Poppe und Thomas Poppe haben heute eine Auflage von fast 17 Millionen erreicht und sind in 26 Sprachen übersetzt.

Gesunde Ernährung, erfolgreiche Gartenarbeit, zeitsparende Hausarbeit, Anwendung von Heilmitteln, Operationen, Gesundsein und Gesundwerden aus eigener Kraft - all das und mehr noch soll durch das Handeln zum richtigen Zeitpunkt viel leichter und teilweise sogar erst dann erreichbar werden.

Sie erfahren bei diesem Vortrag vieles über die Einflüsse der Mondrhythmen im Alltag, hören vom Alpha- und Omegatyp – eine Information für Ihre ganz persönliche gesunde Ernährung – und vom „Tiroler Zahlenrad“, ein lange Zeit vergessenes Element im Wissensschatz unserer Vorfahren.

Adele Neuhauser
Signierstunde
Frick am Graben
01.12.2017, 16:00 Uhr


Die Tatort-Kommissarin Adele Neuhauser ist für eine Signierstunde in unserer Filiale am Graben und stellt ihre Autobiografie "Ich war mein größter Feind" vor.

Rudolf Taschner
Signierstunde
Frick am Graben
02.12.2017, 15:00 Uhr


Der Mathematiker und vermutlich künftige ÖVP-Sprecher für Bildung und Wissenschaft im Nationalrat ist bei uns für eine Signierstunde zu Gast.

Foto © Ingo Pertramer/Brandstätter Verlag

Paul Chaim Eisenberg
Signierstunde
Frick am Graben
07.12.2017, 16:00 Uhr


Der ehemalige Oberrabbiner Wiens signiert für Sie sein neues Buch "Auf das Leben". Eine Sammlung heiterer jüdischer Weisheiten, Anekdoten und Erzählungen - auch für Atheisten äußerst lesenswert.

Rolando Villazón
Signierstunde
Frick am Graben
13.12.2017, 13:00 Uhr


Der bekannteste Tenor Mexikos ist in unserer Filiale am Graben zu Gast um seine Bücher für Sie zu signieren.

Foto © Monika Höfler

Georg Markus
Signierstunde
Frick am Graben
16.12.2017, 15:00 Uhr


Schriftsteller und Kolumnist Georg Markus präsentiert und signiert bei uns sein neuestes Buch "Fundstücke".

Foto © Photo Simonis

Claudia Rossbacher - Steirerquell
Erstpräsentation
Frick am Graben
22.02.2018, 19:00 Uhr


Eine Handy-Nachricht lässt LKA-Ermittlerin Sandra Mohr das Blut in den Adern gefrieren. Ihre beste Freundin fleht panisch um Hilfe, ehe die Verbindung abreißt. Sandra begibt sich auf die Suche nach Andrea, die das Wochenende in einem Wellness-Hotel im Thermenland verbringen wollte. Aber wo genau? Und mit wem? Was ist Andrea zugestoßen? Ist sie untergetaucht? Oder wurde ihr die Vorliebe für verheiratete Männer zum Verhängnis? Als eine verkohlte Frauenleiche auftaucht, muss Sandra das Schlimmste befürchten …

Hier der Buchtrailer zum mittlerweile achten Fall der Ermittlerin Sandra Mohr.

Claudia Rossbacher - Steirerquell
Gmeiner Verlag