Unsere Veranstaltungen

Isabella Straub - Das Fest des Windrads
Frick am Graben
05.03.2015, 19:00 Uhr


Schöner wär's, wenn's schöner wär

Die Wiener Managerin Greta und der Taxifahrer Jurek aus Oed könnten gegensätzlicher nicht sein. Und haben doch dasselbe Problem: den Midlife-Blues. Als Greta mit ihrem Zug vor Jureks Kleinstadt liegen bleibt, ist das nicht der Beginn einer großen Liebe, sondern der Anfang einer längst überfälligen Reise zu sich selbst.
Das Fest des Windrads ist ein Roman über die naive Landlust der Städter, die trügerische Genügsamkeit der Provinzler und die Suche nach dem richtigen Leben am vermeintlich falschen Ort.

Das Fest des Windrads
Blumenbar; € 19,60

Judith Angerer - Leb wohl, Supermarkt
Frick am Graben
19.03.2015, 19:00 Uhr


In Supermärkten ist von Billig- bis Bioprodukten alles zu haben – geliefert aus Österreich, Deutschland und dem Rest der Welt. Versetzt mit Emulgatoren, Geschmacksverstärkern, Hefe und vielem mehr. Mittlerweile jedoch gibt es Alternativen zu diesen Produkten: Aus kleinen Betrieben, die ohne diese Zusätze arbeiten, vor allem Selbstversorgung aus dem eigenen Garten.

Durch die Ausbildung bei Sepp Holzer (bekannt als „Agrarrebell“) zur Permakultur-Praktikerin hat Judith Anger den Weg zurück zur Natur gefunden und ihren neu erworbenen Ziergarten in einen „essbaren“ Garten umgebaut. Die daraus entstandene Vielfalt gab Anlass, alle Rezepte der gelernten Köchin mit Hauptaugenmerk auf jene Zutaten zu überarbeiten, die NICHT im Supermarkt gekauft werden. Die Ingredienzien werden entweder im eigenen Garten geerntet und verwertet oder bei alternativen Anbietern gekauft.

Die Resultate dieses Experiments sind als Inspiration für den Leser gedacht, die Anleitungen allgemein gehalten, um viel Platz für eigene Ideen zu machen.

Judith Angerer - Leb wohl, Supermarkt
Kneipp; € 17,99

Reinhard Trinkler - Der Talisman. Graphic Novel
Frick am Graben
24.03.2015, 19:00 Uhr


Johann Nestroys "Der Talisman" und sein rothaariger Protagonist Titus Feuerfuchs, der in einer Welt voll Intoleranz und Vorurteilen nach Akzeptanz und dem Sinn des Lebens sucht, haben bis heute nicht an Aktualität verloren.
Darum erscheint die unsterbliche Theaterkomödie erstmals als Graphic Novel, um einem neuen Publikum vorgestellt zu werden.
Reinhard Trinkler adaptiert und interpretiert den Stoff in bisher ungesehener Weise, ohne dessen lange und traditionsreiche Aufführungsgeschichte und deren Darstellerinnen und Darsteller aus dem Auge zu verlieren.

Reinhard Trinkler - Der Talisman. Graphic Novel
Ed. Steinbauer; € 19,50

Christina Strasser - Tausche Dreitagebart gegen Lippenstift
Frick am Graben
26.03.2015, 19:00 Uhr


Als Christina Strasser geboren wird, ist sie ein Mann. Körperlich zumindest. Bereits in der Pubertät erkennt sie, dass irgendetwas in ihr fremd ist. Sie versucht sich lange Zeit der Realität zu entziehen, doch nach fast 50 Jahren hält sie dem inneren Druck nicht mehr stand und entschließt sich zu einer Geschlechtsanpassung. Was einfach klingt, ist eine Tortur und ein innerlicher Kampf, der sie beinahe zum Selbstmord führt.
Die Geschichte von Christina Strasser umfasst alle Höhen und Tiefen einer Geschlechtsanpassung und zeigt den langen, schwierigen Weg auf. Sie setzt mit ihrer Geschichte ein Zeichen, dass dieser Weg, trotz aller Widrigkeiten und Intoleranz der Gesellschaft, bewältigt werden kann.

Christina Strasser - Tausche Dreitagebart gegen Lippenstift
Leykam; € 15,50